Edurard von Weißburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Edurard von Weißburg

Beitrag  Hel am Sa Aug 08, 2015 6:18 pm

Edurard von Weißburg ist ein zwergischer Adeliger, der sich vor allem im großen Krieg gegen die Kar Ashir verdient hat. Anfangs noch als Oberkommandant über die zwergischen Truppen waren seine Erfolge so groß, dass man Eduard als Kommandant für die noch sehr junge Organisation der Recken einsetzte. Durch seinen Verdienst und dank der Garde Kelthors wurde es auch möglich die Kar Ashir auszulöschen. Doch brach Eduard mit der Kirche und ihren Vorstellungen. Nach immer währenden Krieg wurde der einstmals stolze Oberkommandant zum Alkoholiker und sperrte sich oftmals in seinem Zimmer ein. Bis eines Tages er aus einem Traum erwachte. Eduard war natürlich wieder betrunken gewesen, als ihn eine Vision von einem übermächtigen Wesen ereilte, dass so mächtig war, dass es die Welt alleine damit pulverisieren würde, wenn es aufwachen würde.

Und damit erkannte Eduard die Sinnlosigkeit von Krieg. Er verstand wieso dieses Monstrum, welches er nur noch als sein Gott bezeichnete, nicht aufwachen wollte: Es sah in seinen Träumen so viel Gutes in Helodrias und selbst in dem hitzköpfigen Kelthor, dass sein gnädiger Gott die Welt nicht einfach vernichten wollte. Quasi über Nacht wurde Eduard trocken, trat aus Kelthors Kult aus und ließ damit auch jegliche militärische Ehre fahren. Er gründete nur 2 Wochen nach dem Sieg über die Kar Ashir die reinen Weißen und nutzte all das Vermögen seiner Familie um Bedürftigen zu helfen. Freiwillige unterstützten Eduard und schon bald wurde seine Lehre in ganz Helodrias gehört.
Trotz seines Austrittes verneinte Eduard von Weißburg allerdings nie seinen Glauben an Kelthor. Er sah den Gott nur nicht mehr als höchstes Wesen an und durch sein Geschick und seinen Ruf schaffte er das Unglaubliche. Die Hohepriester von Kelthors Kult akzeptierten die Lehren. Zwar wurden die Ansichten von Weißburg nie niedergeschrieben, doch unternahmen die Priester nichts um den Zwerg zu stoppen. So kam es zu einer friedlichen Koexistenz, die bis zum Tode Eduards anhalten sollte.
avatar
Hel
Admin

Anzahl der Beiträge : 386
Anmeldedatum : 11.05.15

Benutzerprofil anzeigen http://foras.forumieren.net/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten