Sturmbestie Jörmungandr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sturmbestie Jörmungandr

Beitrag  Hel am Fr Aug 28, 2015 7:27 pm

Die Sturmbestie Jörmungandr eine riesige Schlange, welche sich in den Meeren rund um Helodrias bewegt. Den alten Geschichten nach ist sie mehrere Kilometer lang und misst im Durchmesser mehrere Schiffsrümpfe. Sie ist der Sage nach aus einem Splitter eines Zahnes des Weltenwolfes entstanden und gehört zu einem seiner letzten großen Übel. Die Schlange kann nicht in die Nähe von Helodrias kommen, da die Schützende Hand Kelthors sie fern hält. Allerdings kann der Gott auch nicht seine Arbeiten niederlegen um Jörmungandr zu jagen.

Die Sturmbestie, so heißt es in den Legenden, kann schwere Stürme, Tornados und Riesenwellen heraufbeschwören. Ihre Aufgabe ist es ein jedes Wesen zu töten, welches Helodrias verlassen will, damit sich die dauernd vermehrenden Viecher irgendwann aus Platzmangel gegenseitig auslöschen. Sie wird einer Legende nach Helodrias erstürmen und vernichten, sobald der Weltenwolf wieder aufersteht und Kelthor tötet.
avatar
Hel
Admin

Anzahl der Beiträge : 359
Anmeldedatum : 11.05.15

Benutzerprofil anzeigen http://foras.forumieren.net/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten