Volipunder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Volipunder

Beitrag  Frej am Do Mai 21, 2015 8:15 pm

Diese kleinen Bären sind kleine niedliche Wesen, die hoch im Norden leben und wohl im Gegensatz zu den anderen im Norden lebenden Tieren, die größer sind als sie, keinerlei Gefahr darstellen.
Mit einer Körpergröße von kaum mehr als einem halben Meter ernähren sie sich zwar von Fleisch, aber grundsätzlich nur von Ratten, Hasen und anderen kleinen Tieren. Ihr schwarz-braunes Fell ist ziemlich weich, weswegen sie gerne zur Herstellung von Mänteln und anderer Winterkleidung verwendet werden.
Das Besondere an diesen kleinen Bären ist jedoch, dass sie ihre Babys in einem Beutel mit sich herumtragen, um es warm zu halten. Sie leben in kleinen Gruppen von bis zu 5 Bären, die meist eine Familie bilden. Während der Zeit, wo sie ihre Jungen bekommen, sind sie oft sehr aggressiv und scheuen nicht davor zurück mit ihren kleinen Klauen und scharfen Zähnen Menschen und andere Lebewesen, die größer als sie sind, zu attackieren.
Grundsätzlich gehen die Volipunder auf 4 Beinen, außer sie tragen ein Baby mit sich, dann laufen sie auf zwei. In diesem Fall sind sie dabei wesentlich langsamer und leichtere Beute für Raubtiere. Sie stellen sich zudem auf zwei Beine, wenn sie Dinge erreichen wollen an die sie sonst nicht herankommen würden. Auf zwei Beinen sind sie zu dem fast einen Meter groß.
Mittlerweile sind die kleinen Bären aber nicht nur in Wäldern anzutreffen, sondern auch immer mehr in den Städten, wo sie sich als Aasfresser durchkämpfen und gerne den Müll nach Essen durchwühlen und somit große Unordnung anrichten. Zum großen Teil sind die Volipunder in Tudranok anzutreffen. Vereinzelte Gruppen haben sich aber auch schon im Letuthiel niedergelassen.
avatar
Frej
Garde

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 21.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten