Orneiswurzel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Orneiswurzel

Beitrag  Frej am Di Mai 26, 2015 12:11 pm

Diese Wurzel wächst ausschließlich auf Katharia und ist eine parasitäre Pflanze, die sich an einen Baum heftet und ihm solange die Nährstoffe raubt bis dieser stirbt. Obwohl sie den Namen Wurzel trägt ist sie eine Kletterpflanze, die durch ihre Verzweigungen wirkt wie eine purpurrote Wurzel. Aufgrund ihres Schmarotzerdaseins besitzt die Pflanze keine Blätter, sondern nur feine Härchen, die die Wurzel mit Sauerstoff versorgt. Wird auf die Wurzel Gewalt angewendet, verhärten sich diese Härchen und werden zu giftigen Stacheln, die ihr Opfer in weniger als 2 Minuten töten.
Aus dieser Pflanze wird Gift hergestellt, welches zu den tödlichsten der ganzen Reiche zählen. Von den Hexern wird diese Pflanze verwendet um jenes Gift herzustellen, welches sie zu dem macht, was sie sind. Die Pflanze ist Hauptbestandteil des legendären Hexergifts, welches aus den Wesen die Hexer macht.
Was nur wenige wissen ist, dass aus dieser Pflanze auch ein Heilmittel gewonnen werden kann, was schmerzhemmend und heilungsfördernd wirkt.
Ihre Samen wirft sie ab, wenn die Härchen Wind wahr nehmen. Da diese federleicht sind, werden sie bis zum nächsten Baum getragen, wo sie Wurzeln schlagen. Die Samen sind außerdem essbar und schmecken sehr süß. Weswegen sie oft von den Wächtern an ihre Kinder als Süßigkeiten gegeben werden. Die kleine runde und flaumige Samen brachte der Süßigkeit den den Namen Pustekuchen ein.
avatar
Frej
Garde

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 21.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten